Henriettenweg

Öffnungszeiten

img

Unsere Kita ist täglich von 7:30 bis 17:30 Uhr geöffnet.

Unser Leitgedanke

img

„Hilf mir, es selbst zu tun“ – Maria Montessori

Unser Team

img

Bei uns arbeiten sieben fest angestellte pädagogische Fachkräfte, ein Auszubildender, eine FSJ-lerin und eine Hauswirtschaftshilfe. Besonders erwähnen möchten wir den ausgeglichenen Anteil an männlichen und weiblichen Pädagogen in unserer Einrichtung.

(siehe Mehr Männer in Kitas.de)

Pädagogische Leitung: Arbenore Tahirsylaj

Die halben Meter

img

Die halben Meter befinden sich im Herzen Eimsbüttels, einem zentralen Stadtteil in Hamburg. Die Einrichtung liegt vom Eppendorfer Weg, einer Straße mit vielen kleinen Geschäften und Restaurants, abbiegend, in einer ruhigen Nebenstraße, dem Henriettenweg.

Die knapp 200 Quadratmeter große Einrichtung befindet sich im Erdgeschoss eines gründerzeitlichen Altbaus. Die für einen Kindergarten erforderlichen Umbauten haben dabei das Flair und den Charme der alten Räume erhalten können. Hier ist eine an den Bedürfnissen der Kinder orientierte, gleichermaßen sinnvolle wie behagliche Einrichtung entstanden.

Die pädagogische Arbeit der Kita Die halben Meter beruht auf den Ideen der „Reggio-Pädagogik“ und unseres teiloffenen Konzepts. Lern- und Bildungsprozesse stehen neben der Betreuung und Erziehung im Fokus unserer pädagogischen Arbeit.

Unter dem teiloffenen Konzept ist eine Auflösung der sogenannten festen „Gruppen“ zu verstehen. Die Kinder wählen sich ihren Spielraum, in welchem sie sich bewegen und lernen möchten, selbst. Hierbei konnten wir beobachten, dass die Spielfreude, die Aufmerksamkeit und Konzentration gestiegen sind und Unzufriedenheit, sowie Langeweile zurückging. Diesem Konzept liegt ein Partizipationsverständnis zugrunde, welches das Kind als aktiven Mitgestalter seines Lernens sieht.

Programm

img

Ab 8:30 bis 9:30 Uhr bieten wir den Kindern die Gelegenheit zum gemeinsamen Frühstück. Am Vormittag erkunden wir gerne mit den Kindern den Stadtteil, machen Ausflüge oder gehen auf einen der umliegenden Spielplätze.

Zudem nutzen wir wöchentlich die Turnhalle des Eimsbüttler Turnvereins (ETV) für ein gesondertes Bewegungsprogramm. Das angeleitete Angebot wird von der Fachkraft vorbereitet und ist einer Gruppe so angepasst, dass alle Kinder daran teilnehmen können. Im Mittelpunkt steht die Freude an der Bewegung und das Erlernen neuer Bewegungsmuster oder das Vertiefen bereits erlernter Bewegungsabfolgen.

Einmal in der Woche bietet die professionelle Yogalehrerin Marcela Cakova Yoga für Kinder an. Zusätzlich können die Kinder in kleinen Gruppen jeweils einmal pro Woche an unserer musikalischen Früherziehung teilnehmen oder mit unserem Theaterpädagogen Timo Kocielnik die „Jeux Dramatiques“ erproben. Dies ist eine pädagogische Theatermethode, bei der die Kinder keine Texte auswendig lernen müssen, sondern frei nach ihrem Erleben und Empfinden in Rollen schlüpfen können, wobei ein Bild oder eine kurze Geschichte erste Impulse liefern. Das Ziel ist es, die Fantasie, das soziale Lernen und die Ausdrucksfähigkeit der Kinder zu stärken.

Ernährung

img

Das Unternehmen Forrest Cook beliefert unsere Kita täglich mit abwechslungsreichen und biologisch ökologischen Essen.

Mehr Informationen finden Sie unter https://forrestcook.de.

Besondere Angebote

img

Alljährlich bieten wir für unsere fünf bis sechs-jährigen Kinder einen Schwimmkurs im KAIFU-Bad in naher Umgebung an. Hier lernen die Kinder spielerisch den Umgang im Wasser.

Jedes Frühjahr fahren wir mit unseren Kindern auf den Klinthof (nahe Hamburg). Diese Kinderreise geht über drei Tage und ist immer wieder eine ganz besondere Erfahrung. Sie gibt den Kindern viel Selbstvertrauen – „ich kann ohne Mama und Papa verreisen“ – und macht Groß und Klein ganz viel Spaß. Regelmäßige Besuche der Hamburger Bücherhallen runden unser Angebot ab.